2020 / 2021 fanden coronabedingt keine Produktionen statt.

2022 Bunter Theaterabend

Regie: Gottfried Eller

Im Wahllokal

von Walter G. Pfaus

Wahlbetrug leichtgemacht – statt in dem erhofften Lokal anzukommen, betreten manch Unwissende ein Wahllokal. Wer sich hier ein Bier oder gar ein Schnapserl erhofft, wird bitter enttäuscht. Um das richtige Wahlergebnis zu erzielen, greift der Wahlleiter Josef zu allen Mitteln und zieht auch seine Wahlhelferin Helga mit in die Sache hinein. Der Trunkenbold Benno Krug kommt Josef gerade recht, und auch bei Klara Winter meint er mit seinen Tricks leichtes Spiel zu haben – oder etwa doch nicht?

Mitwirkende:

Heiratsvermittlung

von Walter G. Pfaus

Eine Heiratsvermittlerin, ein Katalog voller Männer und eine Frau, die unbedingt einen Mann will – was soll bei dieser Kombi schon schiefgehen? Wie sich herausstellt… so einiges. Hat die Kundin doch sehr genaue Vorstellungen von ihrem Zukünftigen, und einer nach dem anderen wird von ihr abgelehnt. Eine harte Nuss für die Heiratsvermittlerin. Und dann wäre da ja noch die Sache mit der Vermittlungsgebühr…

Mitwirkende:

Lippenstift und Sauerkraut

von Waltraut Götz

Büroidylle mit zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Rita- Typ „Paradiesvogel“ und Elfie- Typ „graue Büromaus“ – kann das auf Dauer gut gehen? Alles scheint gut zu laufen, bis sich herausstellt, dass beide ein Auge auf denselben Mann geworfen haben. Das Objekt der Begierde heißt Fred und ist ihr Chef. Ahnungslos stürzt er die beiden in einen hässlichen Damen-Rosenkrieg. Von Harmonie und Büroidylle ist keine Spur mehr, der Chef ist entsetzt vom Verhalten der beiden und kurz davor sie zu feuern. Schnell muss eine Idee her, um die Situation zu retten. Ob es Rita und Elfie wohl gelingt und ob sie am Ende doch wieder ein Herz und eine Seele werden?

Mitwirkende:

Mi 25.05.2022 (Premiere)
Sa 04.06.2022
Fr 10.06.2022
Sa 11.06.2022
Mi 15.06.2022
Sa 18.06.2022 (Letzte Vorstellung)

Gemeindezentrum Tulfes
Beginn jeweils um 20:15 Uhr