„Klein“-Kunst

 

Ebenfalls ein kleines Kunstwerk: Otto Flörls:

Nachbau des Glockenhofes

Anlässlich der Produktio „Die Räuber am Glockenhof“ hat Otto Flörl auch diesen Originalschauplatz aus Tulfes in Holz nachgebaut. Die Räuber am Glockenhof wurden 2003 durch die Freilichtspiele am Glockenhof unter der Regie von Rolf Parton in derselben Fassung wie 1994 aufgeführt, allerdings nicht annähernd mit dem damaligen großen Publikumserfolg.

Ebenfalls reichlich mit liebevollen Details ausgestattet: Das Modell des Glockenhofes

Zurück